Axopar
Axopar
Axopar
Axopar


Axopar

Anders. Einzigartig. Revolutionär.

Axopar ist der Newcomer in der Saison 2015. Die finnische Werft machte mit einem einzigartigen 28-Fuß Außenborder Konzept auf sich aufmerksam. Basierend auf dem gleichen Rumpf lassen sich 5 verschiedene Konzepte verwirklichen, 3 Varianten mit offenem Deckshaus und 2 Varianten als geschlossenes Deckshaus, mit und ohne Achterkabine. Dies ermöglicht der Werft große Stückzahlen zu einem erstaunlichen Preis zu fertigen, da unterschiedliche Kunden angesprochen werden. So ist es nicht verwunderlich, dass die Axopar 28 bei allen wichtigen Awards in Europa nominiert war, bzw. gewonnen hat.

Im Januar 2015 feierte die Axopar 37 die Weltpremiere in Düsseldorf. Auch diese wird als offene und geschlossene Variante, mit und ohne Achterkabine in den Markt eingeführt und sorgt durch das einmalige Design und die schnellen und leichten Fahreigenschaften für Aufsehen.

Auf der gleichen Modelllinie ist die Axopar 24 entwickelt. Sie ist mit 2,55m Breite leicht Trailerbar und ist das Boot für das Wochenende.

Alle Modelle werden in Finnland konstruiert und bauüberwacht. Gefertigt werden die Axopar Boote in Lizenz bei einem der größten Bootsbauer in Europa, in Augustow/ Polen. Die Firma J.W. Slepsk baut hier seit über 20 Jahren Motor und Segelboote für die verschiedensten Marken (z.B. Quicksilver, Sea Ray, Bayliner, usw).

Axopar ist anders, Axopar ist einzigartig! Mehr Boot geht nicht. 

Beschreibung

Videos

Tests